Meine zehn Lieblingsfilme

Ein neuer TopTenThursday, diese Woche mit meinen zehn absoluten Lieblingsfilmen. Manche Titel dürften so ziemlich jedem bekannt sein, andere regen vielleicht eher zu einer Google-Suche an. Da ich ja bereits eine Liste mit meinen zehn liebsten Disney-Filmen erstellt habe, habe ich diese Woche Disney-Filme vermieden. Die ENtscheidung für zehn war trotzdem nicht gerade einfach. Hier als mein zehn liebsten Nicht-Disney-Filme:

51pz3pi9bllDas Leben ist schön

Ich habe geweint. Ohne Mist, ich habe einfach nur geflennt, als der Film zuende war und ich denke, jeder der diesen Film gesehen hat, kann verstehen, warum. Der Film bringt seine Botschaft so eindeutig an die Zuschauer wie kaum ein anderer.


Der Sternwandererder-sternwanderer

Ich weiß nicht, wie oft ich diesen Film mittlerweile gesehen habe. Da ich Märchen schon immer geliebt habe, aber bald so ziemlich alle auswendig kannte, war dieser Film das gefundene Fressen für mich. Sehr märchenhaft und magisch – einfach zauberhaft.


la_la_land_afficheLaLaLand

Der Film war kaum auf der Leinwand, da saß ich auch schon im Kino. Und ich habe es definitiv nicht bereut. Es ist eine ganz andere Art von Film, meiner Meinung nach auch recht schwer zu beschreiben. Sehr erwachsen und in gewisser Weise „poetisch“, aber dennoch voller Träume und einer Prise Magie…


Sister Actsisteract_9024

Okay, wer hat kein Lächeln auf dem Gesicht, wenn Oh Happy Day aus den Lautsprechern schallt? Diesen Film könnte ich wirklich in Endlosschleife schauen, weil er einfach soo gute Laune macht.


Unforgiven_DVD_ocard.inddUnforgiven

Diesen Film habe ich zum ersten Mal im Unterricht gesehen und mich direkt verliebt. Jaime King als Schauspielerin mag ich sowieso total gern und das Thema Todesstrafe wird in diesem Film wirklich gut umgesetzt. Nachdenklich und sehr bewegend.


Eine Prinzessin zu Weihnachten/ Hauptsache Liebepic_6578817

Okay, ja, Katie McGrath ist eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen (#addictedtomerlin), weshalb ich wohl jeden dieser beiden Filme mindestens um die fünf Mal gesehen habe und mich dennoch nicht entscheiden kann, welchen ich besser finde. Ich tendiere ja zu „Hauptsache Liebe“…


media-title-silve-1Silver Linings

Ich kann nicht anders, als diesen Film immer wieder zu schauen, sobald er im Fernsehen läuft. Ich liebe die Art, wie sich das Verhältnis zwischen Pat und Tiffany aufbaut und wie sie sich gegenseitig Halt geben.


Dirty Dancingdirty_dancing

Okay, dieser Film ist ja ein absoluter Klassiker. Aber da ich total auf Tanzfilme stehe und das die Mutter aller Tanzfilme ist, führt an Dirty Dancing einfach kein Weg vorbei…


91pxtlwupil-_sy445_Die fantastische Welt von Oz

Diesen Film habe ich das erste Mal zu einem Date (oder-auch-nicht-Date..) im Kino gesehen und ja, was soll ich sagen? Mein Verhältnis zu dem Film hat wesentlich länger gehalten, als das zu meiner Begleitung… Nein, ohne Spaß, ich liebe den Film und könnte ihn stundenlang schauen 🙂


Herr der Ringeder-herr-der-ringe-die-gefaehrten

Ich habe gemeinsam mit meinem Bruder die ganze Trilogie samt dem Hobbit in unzähligen „Movie Nights“ hoch und runter geschaut. Einfach der Inbegriff eines Fantasy-Epos.

 

 

Advertisements