Bücher

TopTenThursday #16

Halloween

Pünktlich zum Feiertag bin ich auch wieder einmal dabei und zeige euch meine zehn unheimlichsten oder blutrünstigsten Geschichten. Da ich ja an sich nicht wirklich oft im Horror-Genre unterwegs bin und auch an Gruselbüchern aus irgendeinem Grund eher wenig Interesse zeige, habe ich diese Woche leider keine zehn Bücher für die Liste zusammenbekommen. Trotzdem will ich euch meine kleine Auswahl nicht vorenthalten – hier also die sieben grusligsten Bücher aus meinem Regal:

514weo1kjalAnna im blutroten Kleid

Dieses Buch habe ich über Weihnachten letztes Jahr verschlungen. Eigentlich eine klassische Geistergeschichte und die Auflösung am Ende war etwas enttäuschend, aber die ganze Atmosphäre und „Anna“ als Charakter haben mit dafür umso besser gefallen.


So wie Kupfer und GoldSo wie Kupfer und Gold von Jane Nickerson

Eine Märchenadaption, die es in sich hat. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und obwohl ich in groben Zügen schon durch das Märchen wusste, wie die Geschichte verläuft, hatte ich nicht nur einmal kalte Schauer beim Lesen.


u1_978-3-596-03547-2Der dunkle Wächter

An sich ist auch dieser Roman eher ein harmloser Grusel-Roman, aber der Schreibstil und die Art, wie sich die Geschichte vor dem Leser entfaltet, erzeugen eine einzigartige Spannung, die mich persönlich in Atem gehalten hat. Definitiv einen Blick wert, wenn man nicht zu sehr auf blutrünstigen Lesestoff aus ist.


Meine Seele so kalt9783404172924_1444223501000_xxl

Dieser Thriller zählt immer noch zu meinen Favoriten. So viele unvorhersehbare Überraschungen und Plot-Twists habe ich selten erlebt. Ein wahrer Pageturner.

Die Rezension dazu gibt es hier.


51mnlyjw5ulDas verlorene Dorf

Dieser Roman ist einer der wenigen Deutschland-Romane, die ich gelesen habe und ich muss zugeben, dass ich ihn ganz gern mochte. Die Grusel-Stimmung wird mit allerhand Geheimnissen und seltsamen Vorkommnissen von Beginn an erzeugt und hält bis zum Ende an. Ein wunderbarer Halloween-Roman.

Die Rezension findet ihr hier.


Der verbotene Fluss51cbizpuq5l-_sx314_bo1204203200_

Oh, wie habe ich diesen Roman verschlungen. Ein paar Geheimnisse, ein mysteriöser Todesfall und alles im Charme des historischen Englands, was gibt es Schöneres für einen kalten Novembertag?

Werbeanzeigen

23 Kommentare zu „TopTenThursday #16

  1. Hallo Hermine

    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Eine gruselige Liste hast du da. Auf Anhieb sticht mir da „Der dunkle Wächter“ ins Auge.

    Da mir dein Blog gefällt, folge ich dir nun gerne. Ich nehme dich auch gerne in meinem Blogroll auf.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt mir

  2. Hey Hermine 🙂

    Die Bücher deiner Liste kenne ich bisher alle noch nicht, sind aber auch nicht so mein Genre.
    Die Märchenadaption hat mich jetzt aber doch vom Cover her angesprochen, die schau ich mir mal genauer an 🙂

    Ich habe heute keine Liste, ich lese einfach zu wenig Bücher, die in diese Richtung gehen. Aber ich schmöcker gerne mal durch die Beiträge 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag 😀
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Hermine,

    du hast aber auch einige Schätzchen zusammengetragen.

    Bei „Das verlorene Dorf“ hatte ich an gar keine Gruselstimmung gedacht. Das Buch muss ich mir gleich näher ansehen – ich hätte es eher als Krimi eingeordnet.

    Früher habe ich ein paar Bücher von Zafón gelesen und obwohl es keine Gruselromane sind, haben sie schon etwas sehr Unheimliches.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  4. Hey, Hermine,
    da muss ich doch gleich mal vorbei schauen! Von deinen Büchern kenne ich nur Anna im blutroten Kleid und fand es echt klasse. Schade, dass es keine weiteren Bücher der Reihe auf Deutsch gibt 😦 Hätte ich wirklich gerne gelesen.
    LG und dir auch einen schönen restlichen Tag,
    Claudia 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hi,
      Oh ja, von der Anna im blutroten Kleid-Reihe hätte es ruhig noch ein paar weitere Teile auf deutsch geben dürfen… Vielleichtbl bemühe ich ja stattdessen mal mein Englisch…

      Liebste Grüße, Hermine

      Gefällt mir

  5. Huhu Hermine,

    dafür, dass du normalerweise nicht in der Horror-Genre unterwegs bist, hast du ein paar sehr passende Bücher vorgestellt. An „So wie Kupfer und Gold“ bin ich bereits mehrere Male vorbeigelaufen ohne, dass es mich wirklich reizen konnte. Bisher wusste ich aber nicht mal, dass es eine Märchenadaption darstellen soll. Zu welchem Märchen gehört denn die Adaption? o: Jetzt hast du mich mit deinen Worten neugierig gemacht. 😉

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Termine,

    Anna im blutroten Kleid steht noch im Regal, aber da hoffe ich auf einige Gänsehautmomente. Davon gehört hab ich auf jeden Fall.
    Von Zafon kenn ich nur Marina, das aber vom Stil her toll war.

    So wie Kupfer und Gold notier ich mir mal. Da ich Blaubart kenne, könnte ich mir vorstellen, in welche Richtung das geht. 😊

    Liebe Grüße
    Silke

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Hermine!

    Da hast du aber doch trotzdem tolle Bücher für deine Liste gefunden, auch wenns nicht so dein Genre ist!

    „Anna im blutroten Kleid“ hatte mich ja total neugierig gemacht – ich habs dann aber ehrlich gesagt abgebrochen, als ich reingelesen hab. Irgendwie hats mich leider gar nicht angesprochen.

    Dafür macht mich jetzt „So wie Kupfer und Gold“ total neugierig!!! Zum einen liebe ich Märchen Adaptionen und ich hab noch nie irgendwas davon gehört! Und wenns auch noch ein bisschen gruselig ist, dann ist das ja perfekt für mich 😀 Das schau ich mir gleich mal näher an.

    Die anderen kenne ich auch alle nicht, aber sie scheinen dich ja alle sehr begeistert zu haben 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    1. Hey,
      Es freut mich, dass ich dich gleich so für So wie Kupfer und Gold begeistern konnte. Es ist eine Adaption zu Blaubart und obwohl ich dadurch das Ende schon kannte, hat es mich irgendwie in Atem gehalten😊 Du kannst mir ja erzählen, wie es dir gefallen hat, wenn du es gelesen hast 😉

      Gefällt 1 Person

  8. Guten Abend 🙂

    Ich wäre heute auch nicht allein auf 10 Bücher gekommen, obwohl mir beim Durchlesen der Beiträge heute doch noch 2, 3 eingefallen wären.
    Von deinen Büchern habe ich noch keines gelesen, aber „So wie Kupfer und Gold“ steht auf meinem SuB und ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. Von Carlos Ruiz Zafón habe ich ein anderes Buch gelesen, das mir gut gefallen hat, und das von dir vorgestellte klingt auch interessant. „Das verlorene Dorf“ hatte ich ebenfalls schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  9. Guten Morgen Hermine,

    Gegenbesuch schaff ich erst heute ;). Von deiner Liste hat mich Anna im blutrotem Kleid schon öfters angelacht. So wie Kupfer und Gold hatte ich mal auf dem SuB, musste dann aber den vielen anderen Büchern weichen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

  10. Hallo,
    so wie Kupfer und Gold ist mir schon ein paar Mal begegnet, das Buch klingt interessant. Die andern Bücher kenne ich allerdings nicht mal vom Sehen, dementsprechend habe ich auch noch gar nichts von dener Liste gelesen.
    Viele Grüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s